Back to Top

...nothing but the best!

...nothing but the best!

headerfacebook
 
 
 

 2024_50._WLS_Header_kl.jpg

 

 

 

 

„Eins, zwei, drei! Im Sauseschritt
Läuft die Zeit; wir laufen mit.“ (Wilhelm Busch)

Die Winterlaufserie in Hamm wechselt in die Altersklasse M/W 50.

Die Neuauflage in 2024 verbindet Laufsport und Tradition.

 

Starttermine sind an den Sonntagen 28.01., 11.02. und 25.02.2024.

Neu sind nach Meldedatum gestaffelte Startgebühren, noch mehr Verlosungspreise

und Jubiläumsshirts.

 

 T-Shirt_hinten_kl.jpg

 

neu: Morgenlauf (5 km):

  

Zum Anlass der 50. Winterlaufserie über 10, 15km und  Halbmarathon wird der

OSC 01 Hamm am 11.02.2024 zusätzlich einen Morgenlauf über 5 km

für alle Klassen ab M/W 12 veranstalten. 

 

Der Morgenlauf findet außerhalb der Serienwertung statt.

Der Start erfolgt am 11.02.2024 um 10 Uhr 

(eine Stunde vor dem Start des 15km-Serienlaufes).

Speziell geehrt werden die ersten Sechs des Gesamteinlaufes.

Die Altersklassenwertung reicht von M/W 12 bis M/W 80  und älter.

Ab M/W30 gelten die 5-Jahres-Wertungsschritte.

Bei der Anmeldung für den Morgenlauf kann auch das

T-Shirt bestellt werden.

Startkosten (Morgenlauf):
7,00 € inkl. 1,00 € für das Hospiz zzgl. 3,00 € Startnummer-Pfand
Jugendklassen U20 und jünger: 
5,00 € inkl. 1,00 € für das Hospiz zzgl. 3,00 € StartNummer-Pfand

Ab dem 6.2.2014 werden 2,00 € Nachmeldegebühr erhoben.

 

 

2024_Jubilaeum_Serie_kl.jpg

 

 

Hier geht es zur Infoseite (Race Result)

 

 

 

 

 

 

 

2024_Jubilaeum_Serie_kl.jpg

 

 

Hier geht es zur Anmeldung (Race Result)

 

 

 

 

 

 

 

2024_Jubilaeum_Serie_kl.jpg

 

 

Hier geht es zu den Teilnehmern (Race Result)

 

 

 

 

 

 

Bestellung des Funktionsshirts:

Mit der Anmeldung zur Winterlaufserie 2024 bieten wir ein  rotes Jubiläumsshirt

von Jako in Laufqualität zum Preis von nur 20,00 € an.
Das Shirt wird speziell mit dem gewünschten Namen bedruckt und nur

an die Teilnehmer der Winterlaufserie abgegeben.

 

In der Anmeldung können die Größen zwischen S - M - L - XL- XXL- 3XL

und der Name gewählt werden.

 

Bei Bestellung vor dem 10. Januar 2024 wird das Shirt rechtzeitig  vor dem ersten Lauf

am 28. Januar versendet.

Spätere Bestellungen  sind eventuell erst zu den weiteren Läufen verfügbar.

 

 

 

Hier geht es zu den Live-Ergebnissen (Race Result)

Hier geht es zu den Ergebnissen (Race Result)

Hier geht es zu den Kommentaren (Race Result)  

Hallenwettkampf in Dortmund (Autor: Holger July)
 
2023 Hallenwettkampf DortmundEmma Niehus (W12) und Olivia Altmann (W11) von der LG Hamm (Foto) nahmen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle das letzte Wettkampfangebot in diesem Jahr wahr.
Emma verbesserte sich über 800 Meter, nachdem sie im 60 Meter Sprint (9,70 Sekunden) und über 60 Meter Hürden (13,50 Sekunden) schon persönliche Bestleistungen aufgestellt hat, um 8 Sekunden zur Vorwoche auf hervorragende 2:42,75 Minuten, was ihr Platz 3 bescherte. Mit dieser Verbesserung hat sie eine sehr gute Chance bei den im März nächsten Jahres in Paderborn stattfindenden Westfalenmeisterschaften teilzunehmen.
Ebenso für die Westfalenmeisterschaften kann die ein Jahr jüngere Olivia Altmann über 60 Meter Hürden planen. Sie verbesserte sich um 0,30 Sekunden zur Vorwoche auf 11,15 Sekunden und belegte damit in der älteren Altersklasse W 12 den 5. Platz. Auch im 60 Meter Sprint verbesserte sie ihre Bestleistung aus der Vorwoche auf sehr gute 9,25 Sekunden.
Jetzt geht es in den nächsten 2 Monaten zusammen mit den Trainingspartnerinnen von Emma und Olivia in die konkrete Vorbereitung auf die Westfalenmeisterschaften in Paderborn. 

Volleyball Kreisliga Hamm / Soest

Derby  SLC Bockum Hövel  vs. OSC 01 Hamm (Autor: Carsten Drepper)
2023 SC Bockum Jövel kl
Am vergangenen Spieltag ( 10.12.2023), stand im Derby gegen den SLC Bockum Hövel das Rückspiel in der Kreisliga Hamm / Soest an.

Die OSC Mädels konnten sich auch im sechsten Spiel in Folge durchsetzen und das Spiel deutlich mit 3:0 für sich entscheiden.

Auch zu diesem Spiel reiste der OSC mit einem Kader von 16 Spielerinnen an, von denen diesmal 12 Mädels zum Einsatz kamen.

Durch ein starkes Aufschlagspiel, gute Angriffe und Blockaktionen, ließen sie dem SLC Bockum Hövel kaum eine Möglichkeit punktemäßig an den OSC heran zu kommen. Lautes Anfeuern der Mannschaft durch etliche mit angereiste Zuschauer und die eigene Mannschaft brachte eine gute Stimmung in die Halle.

Der OSC 01 Hamm bleibt somit weiterhin ungeschlagen.

Satzergebnis: 0 : 3 # 20 : 25 / 12 : 25 / 19 : 25

Auftakt zur Hallensaison der Leichtathleten (Autor: Holger M. July)

 

2023 Hallensportfest DortmundFoto (von links): Olivia Altmann, Carolin Pelzhof, Nola Wnuk und Divya Duncan (es fehlt Emma Niehus)

 

Fünf junge Athletinnen der LG Hamm starteten erfolgreich in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle in die neue Hallensaison.

Als Jüngste war die 10-jährige Carolin Pelzhof im Weitsprung und über 50 Meter am Start. Im Weitsprung überzeugte sie sofort im ersten Versuch mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 3,40 Metern, was ihr den 8. Platz bescherte. Über 50 Meter bestätigte sie mit 8,79 Sekunden ihre Bestleistung aus dem Freien.

Die ein Jahr ältere Divya Duncan sprintete über 50 Meter in 8,24 Sekunden zur neuen Bestzeit. Im Weitsprung landete sie bei 3,20 Metern.

Nola Wnuk (W 11) belegte ebenfalls mit einer neuen Bestleistung von 3,85 Metern einen tollen 3. Platz im Weitsprung.

Nola und die gleichaltrige Olivia Altmann unternahmen in Dortmund schon einen ersten Versuch in Wettbewerben der älteren Altersklasse W 12, um schon mal an der Qualifikation für die im März nächsten Jahres stattfindenden Westfalenmeisterschaften zu schnuppern. Nola überzeugte dabei mit 9,25 Sekunden über 60 Meter und Olivia stand ihr da mit 9,36 Sekunden nicht viel nach. Im Weitsprung musste Olivia erstmalig vom Brett und nicht aus der Weitsprungzone abspringen, was sie nach einigen Anlaufproblemen mit 3,98 Metern noch ganz gut gelöst hat. Viel überzeugender war da ihr 60 Meter Hürdenlauf in 11,45 Sekunden, mit dem sie sich zu diesem frühen Zeitpunkt schon die sichere Qualifikation für die Westfälischen sicherte.

Die Älteste in der Mannschaft der LG Hamm war Emma Niehus (W 12), die sich auf ihre Spezialdisziplin dem 800 Meter Lauf konzentrierte. Sie absolvierte die 4 Hallenrunden in neuer Hallenbestzeit von 2:50,55 Minuten. Auch im Freien war sie nur in einem Rennen schneller als nun in der Halle bei den schwieriger zu laufenden engen Kurven.

Volleyball Kreisliga Hamm/Soest

Herbstmeister Saison 23/24

 

2023 Kreisliga Lüttringen klNachholspiel gegen den SV Lüttringen (Autor: Karsten Drepper)

 

Am vergangenen Spieltag (28.11.2023) ging es im Nachholspiel der Kreisliga darum, die erste Saisonhälfte ungeschlagen und als Herbstmeister zu beenden.

Um 19.00 Uhr begann das Spiel gegen die Damen des SV Lüttringen. Die Heessener Damen setzten sich in allen 3 Sätzen souverän durch und sicherten sich damit die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga. In allen 5 Spielen überzeugten die Damen des OSC 01 Hamm mit ihrem großen Kader und der spielstarken Mannschaft. Keine der gegnerischen Mannschaften, war in der Lage ihnen einen Punkt oder einen Satz abzunehmen.

Auch am heutigen Spieltag hatten wieder alle Mädchen die Möglichkeit, sich zu beweisen und ihre Trainingsfortschritte gut ins Spiel einbringen.

Ergebnis: 3:0 und  25 : 17/ 25 : 18/25 : 21

Weiter so!

2023 Weihnachtsturnier 011. Weihnachtsturnier der Volleyballabteilung (Autor: Karsten Drepper)


Am 25.11.2023 fand das 1. Weihnachtsturnier der Volleyballabteilung des OSC 01 Hamm in der Sachsenhalle in Hamm-Heessen statt.

Mit 64 Spielerinnen und Spielern von 12 – 83 Jahren, aufgeteilt in 8 Mannschaften wurde auf 3 Feldern mit viel Spaß und Arrangement um den Einzug ins Finale um die Plätze 1-3 gekämpft.

Viele Zuschauer und auch die Spieler der verschiedenen Mannschaften feuerten sich dabei gegenseitig an und es war der Abteilung möglich vielen Kindern und Erwachsenen den Verein und den Volleyballsport nähe zu bringen um auch neue Mitglieder für den OSC zu werben.

Um ca. 19.00 Uhr kam es dann zu den Endspielen, in denen die Mannschaften in spannenden Duellen die Plätze 1- 3 ausspielten.

Natürlich wurde auch für Speisen und Getränke gesorgt. Teilnehmer sowie Zuschauer konnten sich an einem reichhaltigen Fingerfood Buffet aus verschiedensten Ländern bedienen. Hier sollten keine Wünsche offengeblieben sein.

Für die Abteilung war dieses Turnier am Ende ein voller Erfolg, der allerdings nur durch viel Mithilfe der Trainer/innen und Spieler/innen des Vereins zustande kommen konnte und bei denen wir uns auf diesem Weg auch nochmals recht herzlich bedanken möchten.

Ebenso möchten wir uns bei den Eltern der Spielerinnen und Spieler bedanken, die ein tolles Buffet auf die Beine gestellt haben.

Wir hoffen, dass wir vielleicht auch im nächsten Jahr wieder so ein schönes Event für den Verein auf die Beine stellen können.
2023 Weihnachtsturnier 02

2023 Straßenlauf WerlErfolge beim Werler Straßenlauf ( Autor: Holger July)

 

Auf dem Foto (von links): Emma Niehus, Niklas Kuberka und Coelestine Kapellari 

 

Vier Athleten der LG Hamm waren in diesem Jahr beim Straßenlauf in Werl dabei.

Coelestine Kapellari startete als Jüngste des Quartetts der LG Hamm in der Altersklasse W 11 über die Strecke von 1100 Metern. Völlig überraschend entschied sie in 04:04 Minuten den Lauf für sich, obwohl sie zum ersten Mal bei einem Straßenlauf teilgenommen hat.

Die ein Jahr ältere Emma Niehus überzeugte mit einer Steigerung von 15 Sekunden zum Vorjahr über dieselbe Distanz in 03:46 Minuten auf dem zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Damit war sie sogar schneller als alle älteren Mädchen.

Der 16-jährige Niklas Kuberka lief mit großem Einsatz zur neuen Bestzeit von 19:45 Minuten und überholte kurz von der Ziellinie mit einem energischen Endspurt noch seinen Vereinskollegen Andreas Kiene, der nach 19:46 Minuten ins Ziel kam. Niklas gewann damit seine Altersklasse und Andreas belegte in der Altersklasse M 50 den zweiten Platz.

2022 Volleyball Logo

 

 

 

 

 

 

Volleyball U 18:

Heimspiele gegen den SV Lüttringen und SUS Reiste (Autor: Karsten Drepper)

Am vergangenen Spieltag (04.11.2023) ging es gleich in zwei Heimspielen darum, die Tabellenführung zu verteidigen.

Um 12.00 Uhr begann das erste Spiel gegen das Team des SV Lüttringen. In 2 Sätzen setzten sich die Mädchen des OSC 01 Hamm gegen ihre Rivalinnen souverän durch. Mit 2:0 (25:11 und 25:15) gewannen sie das Spiel.

Auch das zweite Spiel gegen den SUS Reiste, gewannen die OSC Mädels deutlich mit 2:0 (25:14 und 25:15).

Alle Mädchen hatten heute wieder die Möglichkeit, sich zu beweisen und stehen jetzt mit 10 Punkten, ohne ein Spiel verloren zu haben, verdient auf Platz 1 in der Tabelle. So kann es weitergehen!

 

Tabelle_Kreisliga_Hamm_01.jpgVolleyball Kreisliga Hamm / Soest (Autor: Karsten Drepper)

OSC 01 Hamm vs. Soester TV II


Am vergangenen Samstag stand das Heimspiel gegen den Soester TV II, den zweiten Absteiger aus der Bezirksklasse der letzten Saison, an.

Im ersten Satz gab es bis fast zum Ende des Satzes ein Kopf an Kopf Rennen, dass die OSC Mädels knapp mit 25:21 für sich entschieden.

Der zweite Satz sollte dann aber schon deutlicher ausgehen. Die Damen des OSC kamen besser ins Spiel und lagen immer wieder mit mehreren Punkten vorne. Somit ging der Satz auch verdient an die Heessener Mädels (25:16).

Im weiteren Spielverlauf konnten die OSC Damen durch ein starkes Aufschlagspiel und tolle Angriffe glänzen und den Satz deutlich mit 25:11 gewinnen. Somit bleiben die Mädels auch in ihrem vierten Spiel ungeschlagen und ohne Satzverlust und konnten auch diesmal die volle Punktzahl für sich beanspruchen.

Damit ist der erste Platz in der Tabelle erreicht und soll auch für den Rest der Saison gehalten werden, um in der kommenden Saison den Aufstieg in die Bezirksliga zu erreichen.

Satzergebnis: 3 : 0

 

2023 HalloweenHalloween beim OSC!
Auch an der Mannschaft unserer Kleinsten ist dieser Tag nicht einfach vorbeigezogen… 
Mit viel Spaß, Leckereien und Spielen haben wir uns ein gemütliches und lustiges Halloween-Volleyball-Special ermöglicht und das Training mal ganz anders genutzt als sonst… diesmal zugunsten der Spieler! 

2023 Volley 03 klVolleyball Kreisliga Hamm / Soest

OSC 01 Hamm vs. TV Lipperode (Autor: Karsten Drepper)

 

Am vergangenen Samstag stand das Auswärtsspiel gegen den TV Lipperode, den Absteiger aus der Bezirksklasse der letzten Saison, an.

Die OSC Mädels begannen ihr Spiel wieder einmal mit der üblichen Nervosität.

Der TV Lipperode stellte sich schnell als bisher stärkster Gegner in der Kreisliga heraus und begann das stark umkämpfte Spiel mit einer Reihe guter Aufschläge, die von unseren Damen nur mäßig angenommen werden konnten. Hinzu kam ein schlechtes Aufschlagspiel unserer Mannschaft, die fast alle erste Aufschläge nicht ins Feld bringen konnten.

Im weiteren Spielverlauf kamen die OSC Damen allerdings immer besser ins Spiel und konnten alle drei Sätze letztendlich für sich entscheiden. Somit bleiben die Mädels auch in ihrem dritten Spiel ungeschlagen und ohne Satzverlust und konnten auch diesmal die vollen Punkte mit nach Hause nehmen.

Hinter der Mannschaft des TV Soest, die allerdings bereits ein Spiel mehr absolviert hat, steht der OSC 01 Hamm auf Platz 2 in der Tabelle.

Am kommenden Sonntag (05.11.2023/14.00 Uhr) soll sich dies allerdings im direkten Duell mit den Soestern ändern. Der erste Tabellenplatz wird im Heimspiel der OSC Damen fest ins Visier genommen.

Bis dahin arbeiten wir weiter daran die Nervosität in den Ligaspielen in den Griff zu bekommen um das eigene Aufschlagspiel zu verbessern.

Satzergebnis: 3 : 025 : 19 / 25 : 20 / 25 : 18

 

Zwei Auswärtssiege der Volleyballerinnen (Autor: Karsten Drepper)

2022 Nachwuchs Volleyball II 

Am vergangenen Spieltag (24.09.2023) ging es in in Oberaden darum, gegen den SUS Oberaden und den TV Lipperode wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft in der U 18 zu sammeln.

Um 14.30 Uhr begann das erste Spiel gegen die Mädels des SUS Oberaden. In 2 Sätzen setzten sich die Mädchen des OSC 01 Hamm gegen ihre Rivalinnen aus Oberaden souverän durch und gewannen die Sätze auch in der Höhe verdient. Mit 7:25 und 8:25 fegten sie den Gegner aus der Halle.

Im zweiten Spiel sollten nun auch die unerfahreneren Spielerinnen eine Chance bekommen, sich gegen die Mannschaft aus Lipperode zu beweisen.

Mit einer komplett geänderten Startaufstellung, aus einem Kader von 18 zum Spiel angereisten Spielerinnen, entbrannte ein Kopf an Kopf Rennen mit den Lipperoder Mädels. Viele Wechsel innerhalb der Mannschaft ermöglichten es, in den 3 Sätzen allen Mädchen eine Einsatzmöglichkeit im Ligabetrieb zu geben. Am Ende des Spiels konnten sich auch hier die OSC 01 Mädels durchsetzen und gewannen das Spiel 2:1 (23:25, 22:25 und 6:15).

Der vorerst 1 Tabellenplatz ist nach 3 Spielen und 3 Siegen der Lohn für ihr couragiertes Auftreten in ihrer ersten Ligasaison.

Eltern-Kind-Turnen (Autorin: Maria Viandante)

 

2022 Eltern Kind Turnen kl

Das Eltern-Kind-Turnen der Turnabteilung des OSC 01 Hamm wird für Kinder zwischen etwa 1,5 Jahre und etwa 5 Jahren in Begleitung von Mama/ Papa/ Oma/ Opa… angeboten. Auch jüngere Geschwisterkinder sind herzlich willkommen!

Das Übungsprogramm läuft Freitags von 15:30 - 16:30 Uhr in der Turnhalle der Kappenbuschschule, Sulkshege 5, 59073 Hamm-Heessen.


Bei Interesse meldet euch gern unter


Tel. 0176/87736166 (auch per WhatsApp)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aktuell gibt es leider keine freien Plätze, aber ihr könnt gerne zum Schnuppern kommen und ich führe euch dann auf der Warteliste.

Der Jahresbeitrag für Kind+ Elternteil beträgt 80€ + 3€ Aufnahmegebühr/ Person.