Helmut Funke wird am 1. Januar 75

In den nächsten Jahren war Helmut Funke dann bei zahlreichen Langstreckenläufen überall in Deutschland dabei. Für die Mannschaftswertung über 25 Km und 42, 95 km war er oft der wichtige „dritte Mann“.  Hier einige seiner persönlichen Bestzeiten: 3000 m - 9:54,2 Minuten; 5000 m - 16:32; 10 00 m - 34:20,3; Halbmarathon -  1:26:05 Std.; Marathon - 2:44,58; Stundenlauf - 16.039 km. In den letzten Jahren hat er keine Wettkämpfe mehr bestritten, dafür ist er als wichtiger Helfer dabei. Wenn er nun am ersten Januar seinen 75. Geburtstag feiert, denken seine Lauffreunde schmunzelnd an manche Begebenheit zurück.